Schlaraffia® Hildesia
Reychs-Nr. 190
Hans Huckebeyns Leibstandarte
Einladung nach Mechtshausen

99. Huckebeyn-Ritt mit 69. Huckebeyn-Turney

Hildesia, das allzeyt einwandfreie Reych, die "Perle von Niedersachsen", "Pragas Stolz", "Hans Huckebeyns Leibstandarte" lädt Euch, wackere Kämpen des UHUversums zu dieser Veranstaltung uhuhertzlich ein.
Sattelt Eure Rösslein und reitet ein in hellen Scharen am
Samstag, dem 09. im Brachmond a.U. 159
Messet Euch zu Lob und Preis unseres Ehrenschlaraffen Hans Huckebeyn in ritterlich edlem Wettstreit. Der Sieger erhält für eine Jahrung die von der Wilhelm-Busch-Gesellschaft Hannover gestiftete Huckebeynkette. Knappen und Junker kämpfen im separaten Turney um den "gefangenen Huckebeyn im Käfig".
Die zu vergebenen Tituln für die Sieger entnehmt bitte dem Titulnstatut.

Turney-Thema: "Indessen kränkt ihn das nicht weiter; ein Unglück stimmt ihn immer heiter."
(Balduin Bählamm)

Des Festes Folge:
Wachstube: ab 12 Uhr in Mechtshausen
(Scharn's Gaststätte, Tel. 05384/1486)
ab 14.30 Uhr in Rhüden!
Wilhelm-Busch-Museum in Mechtshausen
Tel. 05384/90886, Sonderöffnungzeit
für Teilnehmer am Huckebeyn-Ritt
14.00 Uhr Abmarsch zum Grabe
unseres Ehrenschlaraffen
Am Grabe können Kurzzitate
aus den Werken des Meisters
vorgetragen werden.
Anschließend Festsippung mit Turney
in Rhüden Hotel "Zum Rathaus",
Auf den Steinen (gegenüber der Kirche),
Tel. 05384 319
Es werden nur eigene Fechsungen
zum Thema angenommen, ihre Dauer
darf höchstens 4 Minuten umfassen.
Der Hotelier und die Auf- und Abbaumannschaft bitten die Gäste, die Parkplätze direkt vor dem Hotel nicht zu benutzen!

Meldungen bis zum 13.05. a.U. 159 an unseren Kantzler, Rt Lord Schussel. Sie werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtig und bestätigt. Die Teilnahme am Turney ist auf 12 Fechser begrenzt! Brückenzoll: 9 Reychsmark

Verantwortlich: Rt Sing-so-nett