Nebenstehend ist unser Ehrenschlaraffe Wilhelm Busch abgebildet. Das Reych Hildesia hat ihn als herausragenden Künstler zum Ehrenmitglied gewählt. Er hat bei uns den Namen "Hans Huckebeyn" bekommen, nach dem Raben aus seiner gleichnamigen Bildergeschichte. Jedes Jahr im Juni besuchen die Schlaraffen der Hildesia sein Grab in Mechtshausen im Ambergau und veranstalten ihm zu Ehren ein großes Turney (Turnier).
Im übrigen ist die Schalaraffia Hildesia Mitglied der Wilhelm-Busch-Gesellschaft in Hannover.

Das rechte Bild zeigt eine alte Ansicht vom Hof der Domprobpstei auf den Kehrwiederturm. Dieser erhalten gebliebene mittelalterliche Turm ist der Namensgeber für die Burg (Versammlungsort) der Hildesheimer Schlaraffen. Der schöne Rittersaal befindet sich im 1. Stock des Gebäudes. Leider lässt er sich nicht behindertengerecht erreichen.

Verantwortlich: Rt Sing-so-nett